Typische Fotoprobleme

Es gibt eine Reihe von typischen Problemen, die in der Bildbearbeitung immer wieder auftauchen. Sehen Sie hier einige Beispiele, wie man diese bewältigt.


Entfernen Sie Grauschleier, die über Bildern liegen mittels Kontrastkorrketuren!

 

 


Es kann vorkommen, dass man ein Bild massiv verändern möchte. Etwa den Himmel austauschen und die Farben kräftigen. Auch das ist mit Adobe Photoshop CS3 möglich!

 

Typisches Problem mit Gegenlicht: Die Automatikfunktion der Kamera belichtet zu kurz, weil durch den hellen Himmel viel Licht auf den Sensor trifft. Dadurch ist das Hauptmotiv unterbelichtet. Selbst wenn man per manueller Belichtung beim Fotografieren überbelichtet hätte, wäre zwar der Turm gut belichtet worden - aber als Konsequenz wäre der Himmel komplett weiss und man hätte keinerlei Wolkenformationen mehr. In Photoshop lassen sich auch so unterbelichtete Aufnahmen binnen weniger Sekunden (!) retten!

 

 


Bei der Blitzfotografie in grossen Räumen ist oft der vordere Teil des Bildes zu hell und der hintere Teil zu dunkel. Lernen Sie, wie Sie dies ausgleichen können!

 

Natürlich lernen Sie auch wie Sie innert Sekunden das Problem der roten Augen loswerden!

 

Aktuelles
«Ich bin begeistert, der Kurs war einfach super!» Gerdy Walker, Erstfekd (UR)
Kontakt

info(at)pixel-zauber.ch

Intern